Sehanalyse

Eine Sehanalyse beinhaltet Untersuchen des Zusammenspiels der an der Wahrnehmung beteiligten Systeme. Störungen oder Defizite sollten aufgespürt und abgeklärt werden.

Eine Sehanalyse ist bei Problemen des beidäugigen Sehens, wie Winkelfehlsichtigkeit oder Fusion und bei Veränderungen der Fern- und Nahsicht sinnvoll.

Folgende Tests können Teil einer Sehanalyse sein:

  • Zentrale Tagessehschärfe

  • Korrektur für den Bildschirmabstand

  • Binokularsehen

  • Kontrastsehen

  • Blendempfindlichkeit

  • Reaktionszeit

  • Dynamische Sehleistung

  • Korrektur für Ferne und Nähe

  • Akkommodationsflexibilität

  • Fusionsreserven

  • Vergenzfähigkeit

  • Räumliches Sehen

  • Periphere Wahrnehmung

  • Dämmerungssehen

  • Farbsehen

  • Auge-Hand-Koordination

Bestandskunden werden zu Ihren üblichen Konditionen verrechnet.