Wir feiern 30 Jahre Institut Miller!

Seit 1989 ist das Institut Miller ein eigenständiges Unternehmen, das die Erfahrung und das Wissen aus seinen Wurzeln weiterführt und weiterlebt.

 

Ab dem 11.November 2019 haben Sie die Möglichkeit einen von tausend Gewinnen aus unserem Los-Topf zu ziehen. Freuen Sie sich auf verschiedene Sachpreise, kostenlose Pflegemittel und vieles mehr - lassen Sie sich überraschen.

 

Eines sei schon verraten: Jedes Los gewinnt! Als Hauptgewinn warten Gutscheine bis zu 100% Ihres Einkaufs an diesem Tag.

Die Aktion gilt solange der Vorrat reicht.

 

Wir freuen uns auf Sie!


Das Institut Miller

 

1989 entwickelte sich aus der Augenarztpraxis das Institut Miller als eigenständige GmbH.

 

Unser Focus:

> Spezialisiert auf Contactlinsen und Optometrie

> Nachhaltige Contactlinsenanpassung

> Qualitätsorientiert

> Stärkenorientiert

 

 

mehr über uns finden Sie hier.


30.jpg

30 Jahre Institut Miller

Zum 30jährigen Jubiläum des Institut Miller erschien ein Artikel in der Rubrik "Erfolgreiche Traditionsunternehmen in Tirol" in der Tiroler Tageszeitung vom 4.10.2019

Pfeil rechts
tirolq.jpg

Qualität ist das Gegenteil von Zufall!

Bei den mit dem Tirol Q zertifizierten Betrieben wird nichts dem Zufall überlassen. Die Wirtschaftskammer Tirol hat sich entschlossen, die Qualität der Tiroler Betriebe mit einer ganz besonderen "Marke" noch einmal hervorzuheben. Tirol Q steht für Tiroler Qualität. 

Pfeil rechts
brillenshop_01.jpg

Designerbrillen-Outlet

Nach der Schließung unseres Brillenfachgeschäfts i m i c o gibt es nun die Möglichkeit die letzten Designerbrillen zu stark reduzierten Preisen zu shoppen!

Pfeil rechts

News

Mythen rund ums Auge – was stimmt, was stimmt nicht

MYTHOS 9: Dioptrienzahl: Für Brille und Linsen gleich

Richtig!

Nicht nur immer Sommer, sondern auch im Winter sind unsere Augen massiver UV-Strahlung ausgesetzt.

Im Sommer ist es die direkte Sonne, im Winter reflektiert und verstärkt Schnee die UV-Strahlung.

Sind die Augen zu lange starker Sonnenstrahlung ausgesetzt, verbrennt die Netzhaut. Deshalb sollten Sonnenbrille bzw. Skibrillen auf keinen Fall zu Hause bleiben.

Das Wichtigste dabei, ist auf einen UV-Blocker zu achten der die schädlichen UV-A und UV-B- Strahlung filtert.

Bestandskunden werden zu Ihren üblichen Konditionen verrechnet.