Oder möchten Sie im Lexikon nachschlagen?

news

TAG UND NACHT


11.02.2016 09:02

Contactlinsen tragen


Das Dauertragen ist abhängig von der Sauerstoffdurchlässigkeit des Materials der Linse. Ist die Sauerstoffdurchlässigkeit hoch genug, kann prinzipiell jede Linse über Nacht im Auge gelassen werden.

 

Wichtig dabei ist die regelmäßige Kontrolle und der gewissenhafte Tausch der Linsen nach den Intervallen, die der Optometrist festlegt.

 

Für all diejenigen, denen die  Handhabung Probleme bereitet, ist Dauertragen eine Option. 

 

Vorteil: kein Ein- und Aussetzen                            Nachteil: öftere Kontrollen*

 

*der "natürliche Schmerzpegel" ist reduziert. Dadurch können sich Veränderungen am Auge ergeben, die man nicht spürt, sondern nur sieht.







  • Kundenfeedback

    Das sagen unsere Kunden.

  • MULTIVISION

    Optometrische Dienstleistung mit individueller Beratung

    Ab 45 Jahren verändert sich Ihr Auge.

    Für gutes Sehen in allen Distanzen gibt es viele...

  • PRÄVENTION

    Früherkennung durch moderne Vorsorgediagnostik

    Augenhintergrund | Netzhaut | Sehnerv | Makula
    dokumentieren - vergleichen - erkennen
    Die...

  • TAG UND NACHT

    Contactlinsen tragen

    Das Dauertragen ist abhängig von der Sauerstoffdurchlässigkeit des Materials der Linse. Ist die...

  • 45+

    Mehrstärkencontactlinsen - wir informieren über die Möglichkeiten

    Es scheint über Nacht zu passieren: plötzlich können Sie abends im Restaurant die Speisekarte nur mehr mit...

  • LINSEN und SPORT

    Gerade beim Sport können Kontaktlinsen zeigen, was sie können!

    → Sie bieten Ihnen volle...

  • SEHEN AM BILDSCHIRM

    Wir beraten Sie gerne über Arbeitsplatzbrillen und Kontaktlinsen

    Was ist eine Bildschirm- oder Computerbrille?
    Eine Bildschirmbrille oder auch „Computerbrille“...